Jun 172010
 

Patties: Rindfleisch (nicht zu mager), S+P
Käse
Speck
Zwiebel
Tomaten
Salat
(Ananas)

BBQ-Sauce:
Link

Zutaten:

1 Liter Zero- Cola
800 ml Ketshup vom Aldi
1 teel. Ingwer
1 teel. Zitronengras
1/2 teel. Zimt
1/2 teel. Madras – Curry
1/4 teel. Cumin
1/2 teel. Senfpulver
1 teel. Knoblauch
3 teel. Zwiebelpulver
Priese Muskat
2 teel. Worchester
5 teel. Sojasauce
3 essl. brauner Zucker
5 teel. scharfe Sauce ( Mad Dog )

Cola einreduzieren lassen, Gewürze zugeben noch mals durchkochen eventuell noch Cola nachkippen

Brötchen (Buns)
Link

Zutaten
500 Gramm Weizenmehl Type 550
230 Gramm Wasser
50 Gramm Vollei, 1 Ei Größe M
40 Gramm Butter, weich
30 Gramm Zucker
25 Gramm Milchpulver, Ulrike: Vollmilchpulver
10 Gramm Salz
7 Gramm Trockenhefe entprechend 25 g Frischhefe

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und auf langsamer Stufe (KitchenAid Stufe 1) 3 Minuten verkneten. Der Teig sollte dann eine mittelweiche Konsistenz haben. Dann bei schneller Geschwindigkeit (KitchenAid Stufe 3) weitere 5 Minuten kneten, bis das Glutennetz mäßig entwickelt ist. Die gewünschte Teigtemperatur beträgt 24,5 °C.

2. Den Teig abgedeckt 1 h ruhen lassen.

3. Den Teig in ca. 65 g schwere Stücke teilen und rund formen. Die Kugeln unter Folie 5 Minuten entspannen lassen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Rollholz zu Scheiben von ca. 9 cm ausrollen. Auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen unter Folie garen lassen, um die Ausbildung einer Kruste zu vermeiden. Ulrike: ca. 1 h.

4. Wenn sich die Oberfläche der Fladen fest anfühlt und er ausreichend gegangen ist in den auf 205 °C vorgeheizten Backofen schieben und in ca. 20 Minuten goldbraun backen. Die Brötchen sollten sich weich anfühlen, wenn sie gedrückt werden. Nach dem Backen die Brötchen mit geschmolzener Butter bestreichen.

 Posted by at 15:59