Mrz 132011
 

Buchtelrezept

Zutaten:
0,5kg Mehl glatt
40gr Germ (Hefe)
80gr Staubzucker
80gr Butter
0,2l Milch
eine Prise Salz
1EL Vanillezucker
Zitronenschale
4 Eidotter
2 Eier

Germ in warmer Milch auflösen und 50gr Melh dazugeben. Glattgerührt und mit Mehl bestäubt an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Dabei handelt es sich um das Dampfl, von dem wohl der Name der Dampfnudeln herkommt.

Butter schmelzen und dann alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, bis sich der Teig vom Rand löst.

Diesen Teig 20 Minuten rasten lassen und dann zu einer Rolle formen.

Von der Rolle Scheiben abschneiden, flachdrücken und darauf einen Teelöffel Marillen und Zwetschken (Pflaume, Powidel) Marmelade geben.

Die Teigränder nach oben ziehen und zusammendrücken und mit dem Zusammenschluss nach unten in den DO geben, wir haben Backpapier verwendet.
Die Buchteln oben mit Butter bestreichen und nochmals kurz gehen lassen, bis sich die Masse ungefähr verdoppelt hat.

Mit weinig Unterhitze (5 Brekkies) und oben 12 Brekkies ungefähr eine halbe Stunde backen, bis die Wuchteln goldbraun sind. (12″ DO)

 Posted by at 15:00
Mrz 122011
 

Pizzateig
(für 3 große Pizzen)

500g Mehl (Tippo 00)
1 Packerl Germ
14g Salz
1 TL Zucker

durchmischen

1 EL Olivenöl
dann 275ml Wasser

ca. 15-20 Minuten kneten lassen
2h zugedeckt warm stehen lassen

Kugeln a 250g in der hohlen Hand formen -> 3 Kugeln

6h stehen lassen

 Posted by at 15:54